Aktuelle News

  • Ford Ranger Raptor debütiert in Europa – Präsentation des ultimativen Performance-Pick-ups auf der Gamescom

    21.08.2018

    Neuer Ford Ranger Raptor – die härteste und leistungsfähigste Variante von Europas meistverkauftem Pick-up – debütiert auf der Gamescom in Köln. Der beeindruckende Ford Ranger Raptor wurde von Ford Performance für Outdoor-Fans und Einsätze in anspruchsvollem Gelände entwickelt. Verkauf startet 2019. Sein 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor entwickelt eine Leistung von 157 kW (213 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Weitere Highlights sind das 10-Gang-Automatikgetriebe, ein Gelände-Management-System, ein ultrastarkes Chassis, eine maßgeschneiderte Federung und eine spezielle Geländebereifung. Ford Ranger Raptor ist das erste Fahrzeug, das im Rahmen der Gamescom vorgestellt wird – real sowie als virtuelle Version im Forza Horizon 4-Videospiel.

  • Ford feiert Produktion des 10-millionsten Ford Mustang

    09.08.2018

    Im US-amerikanischen Ford-Werk in Flat Rock, Michigan, läuft das 10-millionste Exemplar des Ford Mustang vom Band. Der Ford Mustang ist eine weltweite Ikone und zugleich der meistverkaufte Sportwagen in Amerika der letzten 50 Jahre, er ist in mehr Filmen vertreten und hat mehr Facebook-Anhänger als jedes andere Auto. Ford hat seit 2015 mehr als 38.000 Ford Mustangs in Europa verkauft. Beim 10-millionsten Ford Mustang handelt es sich um ein 338 kW (460 PS) starkes Wimbledon White GT V8 Sechsgang-Convertible. Das allererste Exemplar mit der Seriennummer VIN 001 lief 1964 mit 164 PS, drei Gängen und V8-Motor vom Band. Mehr als 60 Mustang-Besitzer aller Modelljahre sind aus Anlass des ProduktionsMeilensteins in den USA an der Montage des 10-millionsten Exemplars beteiligt.

  • Falschfahrer-Warnfunktion: Technologie des neuen Ford Focus hilft bei der Vermeidung von „Geisterfahren“

    06.08.2018

    Die Falschfahrer-Warnfunktion des neuen Ford Focus warnt Autofahrer, bevor sie in falscher Richtung auf eine Autobahn oder Schnellstraße fahren. Geisterfahrer sind ein Albtraum für Autofahrer. Auf deutschen Autobahnen sind 2017 insgesamt 22 Personen bei Unfällen durch Falschfahren ums Leben gekommen. Analoge Angstbegriffe in vielen Sprachen: In den Niederlanden werden Geisterfahrer „Spookrijder“ genannt, in Frankreich heißen sie „contucteur fantome“. Die Falschfahrer-Warnfunktion wird zunächst für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein.

  • Ford setzt Wachstumskurs im Juli fort und liefert 20.829 neue Pkw in Deutschland aus

    03.08.2018

    Ford bleibt auch zu Beginn des zweiten Halbjahres auf Erfolgskurs: Im Juli hat der Kölner Hersteller in Deutschland 20.829 neue Pkw zugelassen und damit einen Marktanteil von 6,6 Prozent erreicht. Gegenüber dem Vorjahresmonat liefert Ford 710 Pkw mehr aus, was einem Plus von 3,5 Prozent entspricht.

  • Ford verbessert mit „Body Tracking“ die Fahrzeugfertigung, Technologie ist bekannt aus Profisport und Video-Gaming

    03.08.2018

    Ford setzt Body-Tracking in der Fertigung ein, auch Sportstars und Hersteller von Videospielen nutzen die Technologie zum Replizieren von Bewegungsabläufen. Mitarbeiter tragen spezielle Anzüge mit Sensoren, die eine ergonomische Körperhaltung fördern. Das Unternehmen erwägt eine Ausweitung dieser Technologie an weiteren europäischen Produktionsstätten.

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer