Aktuelle News

  • Klares Bekenntnis zum Standort Deutschland: Ford investiert 600 Millionen Euro ins Werk Saarlouis

    16.03.2017

    Investitionen in hochmoderne Fertigungsanlagen und Maßnahmen zur Energieversorgung bereiten Werk auf Produktion des nächsten Ford Focus vor. Automobilhersteller untermauert sein Bekenntnis zu Deutschland als wichtigsten Europa-Stützpunkt; Ford beschäftigt hierzulande mehr als 25.000 Menschen. Standort Saarlouis überzeugt mit Effizienz- und Produktivitätssteigerung. Kölner Technologiezentrum zeichnet für Entwicklung der nächsten Generation des Ford Focus für den globalen Markt verantwortlich.

  • Nächste Generation Ford Fiesta: Neue Technologie nimmt die Angst vor Fußgänger-Unfällen im Dunkeln

    16.03.2017

    Experten sind der Ansicht, dass die Angst vieler Menschen vor der Dunkelheit und/oder vor der Nacht – die sogenannte Nyktophobie – angeboren ist. Gemäß einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage erklärten 81 Prozent der Befragten, dass sie sich nachts im Straßenverkehr schon gefürchtet haben. Mehr als die Hälfte gab schlechte Sicht als Stress-Quelle an, mehr als ein Drittel befürchtete die Verwicklung in einen Verkehrsunfall – schlimmstenfalls mit Fußgänger-Beteiligung. Pre Collision-Assist von Ford: Das System, bestehend aus Frontkamera und Frontradar, kann bei einem drohenden Auffahrunfall helfen, die Unfallschwere zu mindern oder – im Idealfall – den Unfall zu vermeiden.

  • Nächste Generation Ford Fiesta ST steht in Genf im Mittelpunkt der Ford Performance-Familie

    11.03.2017

    Weltpremiere: Neuer Ford Fiesta ST mit 147 kW (200 PS) starkem EcoBoost-Dreizylinder mit 1,5 Liter Hubraum. Europa-Debüt: Ford GT in der ’66 Heritage Edition zeigt sich Seite an Seite mit dem Ford GT-Rennwagen, der 2016 die 24 Stunden von Le Mans gewonnen hat. Sofort bestellbar: Ford schickt mit dem Mustang „Black Shadow“ ein Sondermodell der Sportwagenlegende ins Verkaufsrennen. Erfolgsgeschichte: Ford Performance-Modellpalette legte 2016 ein Neuzulassungsplus von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr hin. Tradition: Ford zeigt in Genf seltene Motorsport-Derivate aus seiner Rennsporthistorie.

  • Ford C-MAX-Baureihe ist Klassensieger des DEKRA-Gebrauchtwagenreports 2017

    11.03.2017

    Bester beim DEKRA Mängelindex in der Kategorie „Vans“ – C-MAX wiederholt Erfolge von 2013 und 2015. Ford Focus setzt sich gegen 54 Konkurrenz-Modelle durch und wird Zweiter des DEKRA-Gebrauchtwagenreports in der „Kompaktklasse“. DEKRA-Gebrauchtwagenreport 2017 analysiert insgesamt 508 verschiedene Fahrzeugmodelle auf Basis von 15 Millionen Kfz-Hauptuntersuchungen.

  • Februar Ergebnis -- Ford wächst gegen den Trend

    03.03.2017

    Ford setzte seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung auch im Februar fort. Mit 21.220 Zulassungen für PKW und leichte Nutzfahrzeuge legt Ford um 1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu während die Gesamtindustrie in Deutschland um 2,8 Prozent schrumpft. Ford erreicht damit einen Gesamtmarktanteil von 7,9 Prozent. Damit liegt Ford auch im Jahr 2017 weiter auf Wachstumskurs und erreicht in den ersten beiden Monaten einen Zuwachs von 1.746 Zulassungen bzw. 4,5 Prozent gegenüber dem bereits sehr erfolgreichen Vorjahr.

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer