Aktuelle News

  • Die Leserinnen und Leser von OFF ROAD haben gewählt: Der Ford Ranger ist „Geländewagen des Jahres 2020“

    10.07.2020

    Europas und Deutschlands Marktführer unter den Pritschenwagen eilt von Auszeichnung zu Auszeichnung: Die Leserinnen und Leser des Fachmagazins OFF ROAD haben den Ford Ranger zum „Geländewagen des Jahres 2020“ in der Kategorie „Pick-ups“ gewählt.

  • Custom PHEV-Baureihe: Ford führt Geofencing-Funktion zur automatischen Umschaltung in den Elektromodus ein

    09.07.2020

    Geofencing-Modul wird noch im Herbst 2020 für den Tourneo Custom Plug-in-Hybrid und für den Transit Custom Plug-in-Hybrid eingeführt – die Fahrzeuge schalten dann zum Beispiel in städtischen Umweltzonen automatisch auf emissionsfreien Elektroantrieb um. Geofencing-Modul kann für bereits produzierte Modelle ebenfalls ab Herbst nachgerüstet werden. Die Technologie zur Verbesserung der Luftqualität kann auch individuell festgelegte „grüne Zonen“ berücksichtigen – etwa in der Nähe von Schulen oder Spielplätzen.

  • Der Ford Ranger ist „Firmenauto des Jahres 2020“

    07.07.2020

    Europas langjährige Nummer 1 unter den Pritschenwagen setzte sich in der Kategorie „Pick-ups“ gegen neun Wettbewerber durch. Ford feiert zehnten Gesamtsieg bei der Wahl zum „Firmenauto des Jahres“. Im Juni hatten die Leser der „Auto Bild Allrad“ Europas und Deutschlands erfolgreichsten Pick-up zum Gesamtsieger der Kategorie „Allrad-Pickups“ des Jahres 2020 gewählt.

  • Absatz in Deutschland: Ford sieht Aufwärtstrend

    06.07.2020

    Ford hat im Juni 16.145 PKWs in Deutschland ausgeliefert. Das bedeutet einen deutlichen Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat (-35,6 Prozent). Das gesamte erste Halbjahr 2020 war stark geprägt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. In Folge dessen registriert Ford in den ersten sechs Monaten lediglich 84.012 PKW-Neuzulassungen (-41,4 Prozent). Anzeichen für eine Erholung des Marktes und positiver Trend erkennbar. Beim Absatz von leichten Nutzfahrzeugen (NZF) verzeichnet Ford gegenüber Juni 2019 schon wieder ein Plus (+2,5 Prozent).

  • Premium-Dienst für Verkehrsinformationen: Ford beauftragt TomTom als Zulieferer für nächste SYNC-Generation

    03.07.2020

    TomTom erhält von Ford den Auftrag zur Ausstattung der nächsten, vierten Ford SYNC-Generation mit Verkehrsinformationen in Echtzeit. Diese neueste Version des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystems feiert ihr Debüt im vollelektrischen Ford Mustang Mach-E und wird erstmals auch für die F-150-Baureihe in Nordamerika erhältlich sein. Hohe Rechenleistung von Ford SYNC 4 ermöglicht es, das bordeigene Navigationssystem alle 30 Sekunden zu aktualisieren.

Ford FanAward 2015
© 2020 Stefan Klausmeyer