Ford.jpg

Ford schließt August mit 7,2 Prozent Marktanteil bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ab

Mit 20.428 zugelassenen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen erzielt Ford im August einen Gesamtmarktanteil von 7,2 Prozent. In den ersten sieben Monaten des Jahres kommt Ford auf einen kumulierten Marktanteil bei den Pkw und leichten Nutzfahrzeugen von 7,6 Prozent.

Ford schließt den August mit einem Gesamtmarktanteil bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen von 7,2 Prozent ab. Zu diesem Ergebnis haben 16.586 Pkw-Zulassungen (6,5 Prozent Marktanteil) und 3.842 leichte Nutzfahrzeugzulassungen (13 Prozent Marktanteil) beigetragen.

In den ersten acht Monaten des Jahres münden 195.496 beim Kraftfahrt Bundesamt registrierte Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in einen kumulierten Gesamtmarktanteil von 7,6 Prozent. Der Pkw-Marktanteil der Monate Januar bis August liegt mit 165.086 Zulassungen bei 7,1 Prozent, bei den leichten Nutzfahrzeugen mit 30.410 Zulassungen bei 12,7 Prozent.

„Wir konzentrieren uns weiterhin auf das wichtige Endkundengeschäft und unsere Händler spüren das enorme Interesse an der Ford-Umweltbonus Aktion“, sagt Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und Geschäftsführer Marketing und Vertrieb. „Insbesondere die Nachfrage nach dem neuen Ford Fiesta entwickelt sich sehr erfreulich. Wir bemühen uns, die Kunden schnellstmöglich zu beliefern und produzieren seit dem Ende der Sommerferien auch die neuen stark nachgefragten Modellvarianten des neuen Fiesta, die wir dann in den kommenden Wochen an die Kunden übergeben können.“

05.09.2017 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer