Archiv März 2020

  • Ford entwickelt virtuelles Rennfahrzeug gemeinsam mit Gaming-Community

    09.03.2020

    Ford lädt Computerspieler dazu ein, bei der Entwicklung eines virtuellen Rennwagens mitzuwirken. Es handelt sich um eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen einem Automobilhersteller und der Gaming-Community. Unter dem Projektnamen „Team Fordzilla P1“, will Ford das kundenzentrierte Design-Denken des Unternehmens in der digitalen Welt demonstrieren. Ford hat im vergangenen Jahr mit „Fordzilla“ erstmals ein eigenes E-Sport-Team ins Leben gerufen, um bei Rennspielen mit automobiler Expertise zu punkten.

Ford FanAward 2015
© 2020 Stefan Klausmeyer