Ford.jpg

Ford Lease – die neue Ford-Produktmarke für Full-Service Leasing und Fuhrparkmanagement

Ford fasst ab sofort den Dienstleistungsbereich „Leasing“ mit individuellen Services für gewerbliche Kunden unter der Produktmarke Ford Lease zusammen. Die Ford-Werke GmbH und die Ford Bank werden gemeinsam mit dem Kooperationspartner ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg, die Produktmarke Ford Lease führen und weiterentwickeln. Hierdurch wird Ford noch präsenter im Gewerbe- und Firmenkundenbereich agieren, der mit 1,5 Millionen Fuhrparks in Deutschland rund 50 Prozent aller gewerblichen Zulassungen ausmacht.

Innerhalb der neuen Produktmarke Ford Lease werden interessierten Firmen je nach Fuhrparkgröße maßgeschneidert die beiden Produktlinien „Ford Flatrate Full-Service“ oder „Ford Lease Fleet“ angeboten.

  • Die beliebte „Ford Flatrate Full-Service“ ist insbesondere für Betreiber kleinerer Fuhrparks (bis 20 Fahrzeuge im Fuhrpark) geeignet. Sie beinhaltet ein attraktives Finanzleasing und einen Technik-Service, der Wartung und Verschleiß umfasst. Auf Wunsch können weitere Dienstleistungen integriert werden.
  • „Ford Lease Fleet“ mit seinem erweiterten Dienstleistungsangebot ist insbesondere für mittlere Flottengrößen (ab ca. 20 Fahrzeugen im Fuhrpark) ideal. Mit Ford Lease Fleet kann der Firmenkunde alle individuell relevanten Dienstleistungen modular auswählen – vom Technik-Service über Reifen- und Tank-Service, Versicherungs-Service mit aktivem Schadensmanagement, Kfz-Steuer-, Rundfunkbeitrag-, Rent-Service bis hin zur Abwicklung von VOBs (Verwarnungen, Ordnungswidrigkeiten, Bußgeldbescheiden). Ford Lease Fleet Kunden erhalten schnell und einfach via Online-Reporting alle Fakten, die zur Steuerung eines größeren Fuhrparks dienen: Kostenarten, Leasingraten, Kraftstoffverbrauch, Kilometerleistung und Kostenausreißer. Die Kunden werden individuell beraten und betreut, ihre Verträge können zudem während der Laufzeit optimiert werden.

Stefan Wieber, Direktor Flottenverkauf und Remarketing der Ford-Werke GmbH, erläuterte: „Eine stärkere Präsenz im Markt wird die Basis für unseren künftigen Erfolg sein. Wir erreichen diese stärkere Präsenz durch maßgeschneiderte und relevante Angebote, durch unser neues Akquisitionskonzept, durch attraktive und aufmerksamkeitsfördernde Marketing-Aktionen sowie durch verbesserte Konditionen. Damit rückt Ford als attraktive Alternative gerade im Bereich der mittelgroßen Fuhrpark-Kunden noch stärker in den Blickpunkt“.

Beide Ford Lease-Produktlinien werden in enger Kooperation mit dem Ford-Handel vor Ort angeboten. Mit der Einführung der Produktmarke Ford Lease investiert Ford künftig stark in die Kommunikation, wird den Auftritt auf Fachmessen vergrößern und die Visibilität im Händlerbetrieb verbessern.

10.03.2014 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer