Ford.jpg

Ford Pkw-Marktanteil erreicht 7,4 Prozent

Mit insgesamt 19.713 Pkw-Neuzulassungen und einem Marktanteil von 7,4 Prozent konnte Ford seine Marktposition im Oktober 2013 gegenüber dem Vorjahresmonat stabil behaupten. Damit setzt sich die positive Entwicklung weiter fort und verbessert den kumulierten Marktanteil des laufenden Jahres von 6,6 Prozent auf nun 6,7 Prozent.

Wie im Oktober des Vorjahres ist der erreichte Marktanteil der Marke Ford überdurchschnittlich gut; im Vorjahreszeitraum wurden mit 19.846 Pkw lediglich 133 Fahrzeuge mehr zugelassen, der Marktanteil erreichte damals 7,6 Prozent. 

Zudem zahlt sich die Konzentration von Ford auf qualitatives Wachstum aus. Abzulesen ist diese Verbesserung des Geschäfts insbesondere bei den Privatkunden und beim Geschäft mit den Nutzfahrzeugen. Durch die anhaltend starke Nachfrage bei den Privatkäufern erreichte Ford im Oktober in diesem Segment einen Marktanteil von 6,6 Prozent, was einem Plus von einem Prozentpunkt gegenüber Oktober 2012 entspricht.

Bei den Nutzfahrzeugen verzeichnet Ford starke Zuwächse: Insgesamt wurden 2.614 Ford-Nutzfahrzeuge neu zugelassen, was einer Volumensteigerung von 30,1 Prozent gegenüber dem Ergebnis im Oktober 2012 entspricht. Der Marktanteil beläuft sich auf 9,4 Prozent und liegt damit 2 Prozentpunkte über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums.

05.11.2013 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer