2011fordfocusturnier.jpg

Ford Focus-Offensive: Attraktive Flatrate Full-Service-Leasingangebote für Firmenkunden

Ford und die Ford Bank bieten allen Gewerbetreibenden ab sofort besonders attraktive Mobilitätsangebote für den neuen Ford Focus. Im besonderen Blickpunkt steht dabei die bei Gewerbetreibenden stark nachgefragte Kombi-Version „Turnier“ des neuen Ford Focus, die in Deutschland im Mai auf den Markt kam.

So ist zum Beispiel der neue Ford Focus Turnier mit dem 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor (85 kW/115 PS) in der Ausstattungsversion Trend für eine Ford Flatrate Full-Service-Rate von 278 Euro (netto) pro Monat bei einer Vertragslaufzeit von 36 Monaten, einer Gesamtfahrleistung von 60.000 Kilometern und ohne Leasing-Sonderzahlung verfügbar. Die bis Ende dieses Jahres befristeten Ford Flatrate Full-Service-Aktionskonditionen für den neuen Ford Focus (alle Karosserieversionen) sind bundesweit bei den teilnehmenden Ford-Händlern verfügbar.

Flottenkunden mit einem Fuhrpark ab 20 Fahrzeugen werden zudem über den Geschäftsbereich „Business Partner“ der Ford Bank individuell betreut und erhalten ebenfalls besonders attraktive Angebote im Rahmen der Ford Focus Offensive.

Die beiden Kernbestandteile des Flatrate Full-Service-Angebots für den neuen Ford Focus sind zum einen attraktive Leasingkonditionen mit maßgeschneiderten, konstanten Monatsraten für die gesamte Modellpalette sowie zum anderen ein „Full-Service“-Technikpaket, das auf Wunsch um weitere Bausteine ergänzt werden kann. Dieses „Full-Service“-Technikpaket beinhaltet alle Wartungs- und Inspektionsarbeiten gemäß den Herstellervorgaben sowie Reparaturarbeiten (ausgenommen Unfall- und Versicherungsreparaturen), alle anfallenden Verschleißreparaturen inklusive Verbrauchsmaterial, die Übernahme der Abschleppkosten bei Verschleiß bis zur nächsten Vertragswerkstatt sowie die Kostenübernahme für die fällige Haupt- und Abgasuntersuchung.

Die sehr erfolgreich gestartete dritte Ford Focus-Generation zeichnet sich aus durch dynamisches Design sowie ein überdurchschnittliches Platz- und Raumangebot auf der einen Seite, ein hohes Maß an Flexibilität, ebenso sparsame aber dennoch kraftvolle Motoren, herausragende Fahreigenschaften sowie ein ganzes Bündel an Innovationen auf der anderen Seite. So bietet der neue Ford Focus in seinem Segment das größte Angebot an Sicherheits- und Fahrer-Assistenzsystemen. Lieferbar sind zum Beispiel ein Fahrspur-Assistent, ein Fahrspurhalte-Assistent, ein Müdigkeitswarner, ein Verkehrsschild-Erkennungssystem, ein Fernlicht-Assistent oder das Fahrer-Assistenzsystem „Active City Stop“. Es überwacht bei einer Geschwindigkeit bis 30 km/h kontinuierlich den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Wenn dieses abrupt langsamer wird, erhöht „Active City Stop“ den Bremsdruck und leitet bei Bedarf auch selbsttätig den Bremsvorgang ein.

Der neue Ford Focus wurde beim Euro NCAP-Crashtest mit fünf Sternen ausgezeichnet. Diese bestmögliche Bewertung bekam er für seine besonders hohe Crash-Sicherheit sowie für die Kinder- und Fußgängersicherheit. Zusätzlich erhielt der neue Ford Focus als erstes Volumenmodell der Geschichte zwei Sonderauszeichnungen: eine für das “Active City Stop“-System und eine für den „Fahrspur-Assistenten“.

Bei einem identischen Radstand von 2.648 Millimeter überragt der 4,56 Meter lange „Turnier“ die fünftürige Fließheckversion um gut 20 Zentimeter. In puncto Kofferraumvolumen ist sie dem Schwestermodell naturgemäß deutlich überlegen: Mit fünf Sitzplätzen und geschlossener Gepäckabdeckung fasst der neue Ford Focus Turnier bereits 476 Liter – gut 50 Prozent mehr als die Limousine. Wird die asymmetrisch geteilte Rücksitzlehne zu einer durchgehend ebenen Ladefläche umgeklappt, kann der betont sportlich gestaltete Kombi sogar bis zu 1.516 Liter aufnehmen – ein mehr als reichliches Raumangebot.

26.08.2011 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer