Ford.jpg

Ford auf der IAA: Weltpremieren, Rekord-Messestand und Teststrecke auf dem Außengelände

Ford bereitet sich auf den größten Messestand der europäischen Unternehmensgeschichte vor. Auf der 64. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt stellt der Automobilhersteller insgesamt vier Weltpremieren und einige europäische Neuheiten vor. Zusätzlich lädt Ford auf eine Teststrecke auf dem Außengelände der Halle 9 ein.

Die Weltpremieren auf dem IAA-Messestand unterstreichen die globale Produktstrategie von Ford. Zugleich präsentiert die Marke viele weitere Highlightswie zum Beispiel die neue Ford ECOnetic-Modellpalette, die sich durch besonders geringe CO2-Emissionen auszeichnet, und gewährt interessante Ausblicke auf zukünftige Technologien und fortschrittliches Design.

Der Messestand von Ford in Halle 9 umfasst eine Gesamtfläche von 3.200 Quadratmetern und wird unter anderem von zahlreichen interaktiven Displays und einer Terrasse geprägt, die einen Blick auf die eindrucksvolle Ausstellungswelt des Unternehmens in der Main-Metropole gewährt. Getreu dem Motto „Feel the difference“ lädt zum Beispiel eine 2.800 Quadratmeter große Outdoor-Teststrecke die Besucher zudem ein, die hochmodernen Modelle von Ford mit eigenen Sinnen zu erleben.

„Ford wird auf der IAA ein klares Statement abgeben, mit spannenden Weltpremieren und unserem expandierten Messestand“, betont Stephen Odell, Chairman und CEO, Ford of Europe. „Insbesondere deutsche Kunden sind sehr anspruchsvoll. Wir freuen uns darauf, in Frankfurt unsere bisher beste Produktpalette und einen Ausblick auf die Zukunft zu präsentieren.“

Besucher der Ausstellungsfläche von Ford können sich außerdem auf den Fahrsimulator freuen, der einen Einblick in die faszinierende Welt der Rallye-Weltmeisterschaft erlaubt. Spaß und Action bietet im Zuge der 20-jährigen Partnerschaft mit der UEFA Champions League auch das Champions Challenge Kicking Game.

Selbstverständlich können die Besucher des Messestands von Ford auch die aktuelle Modellpalette genau unter die Lupe nehmen und sich vor Ort einen Überblick über die besten und modernsten Fahrzeugen verschaffen, die das Unternehmen in seiner nunmehr 108-jährigen Geschichte jemals angeboten hat. Für Fragen zu Technologie, Design und Ausstattung stehen während des gesamten Messeverlaufs kompetente Ansprechpartner bereit.

Die 64. Internationale Automobilausstellung öffnet ihre Tore vom 15. bis 25 September 2011.

03.08.2011 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer