2010fordsmax.jpg

Ford S-MAX: Platz eins in der neuen J.D. Power-Studie zur Kundenzufriedenheit

Der Ford S-MAX setzte sich mit 856 Indexpunkten, und damit mit großem Vorsprung, an die Spitze dieses Segments. J.D. Power hatte für die neue VOSS-Studie die Halter von Fahrzeugen fast aller Hersteller befragt, die ihr Auto zwischen Januar 2007 und Dezember 2008 in Deutschland zugelassen hatten.

Olaf Schilling, Chefredakteur der AUTO TEST, dem monatlichen Kaufberater von AUTO BILD, übergab die Auszeichnung gestern an Wolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH.

Der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsindex VOSS besteht aus vier Einzelkategorien:

„Qualität/Zuverlässigkeit des Fahrzeugs“, „Anziehungskraft/Ausstrahlung des Fahrzeugs“, „Service-Zufriedenheit“ sowie „Betriebskosten“. Diese vier Einzelkategorien setzen sich wiederum aus verschiedenen Unteraspekten zusammen. So fließen zum Beispiel in die Ka-tegorie „Anziehungskraft/Ausstrahlung des Fahrzeugs“ Aspekte wie Fahrzeug-Design (in-nen und außen), Platzangebot, Sitze, Audio, Fahrdynamik, Motor/Getriebe oder Sicherheit mit ein. Bei all diesen Aspekten lag der Ford S-MAX deutlich, bezogen auf Motor/Getriebe sogar um knapp zehn Prozentpunkte, über dem Durchschnittswert. Weiteres Beispiel: Die Kategorie „Betriebskosten“ besteht aus den drei Unteraspekten Kraftstoffverbrauch, Versi-cherungskosten sowie Service-/Reparaturkosten. Auch hier rangiert der Ford S-MAX ge-mäß der aktuellen J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie über dem Segment-Durchschnitt, beim Thema Kraftstoffverbrauch sogar um fast 14 Prozentpunkte.

24.06.2010 / Ford

Folgendes Modell könnte Dich auch interessieren

  • Ford S-MAX

    Modell / Ford S-MAX - 1. Generation / Ford S-MAX '10 (Facelift)

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer