GayGames.jpg

Ford ist offizieller Partner der Gay Games

Am Montag dieser Woche, 26. Juli, wurden die sechs Fahrzeuge, die Ford den Organisatoren der VIII. Gay Games Cologne 2010 zur Verfügung stellt, an die Fahrer übergeben. Das ist nur ein Bestandteil der offiziellen Partnerschaft zwischen den Kölner Ford-Werken und den Organisatoren der Gay Games.

Ford stellt insgesamt rund 65 Beschäftigte im Rahmen der Community-Involvement-Initiative frei, die die Spiele in insgesamt 157 Schichten unterstützen. Darüber hinaus stellt der Automobilhersteller sechs Fahrzeuge, vier Transits, einen Focus sowie einen Mondeo, die den Transport der Sportler und Helfer übernehmen. Ebenso stehen den Organisatoren während der Wettkämpfe auf der Regattastrecke in Köln-Fühlingen die Ford-eigenen Parkplätze offen.

Bei den alle vier Jahre stattfindenden Gay Games haben sich fast 10.000 Sportler aus über 70 Nationen angemeldet. Auf dem Programm stehen 35 Sportarten, fünf Kulturveranstaltungen und zahlreiche Events und Partys im Rahmenprogramm. Frei nach dem diesjährigen Motto "Be part of it" und dem Diversity-Ansatz von Ford kann selbstverständlich jeder ungeachtet seiner sexuellen Identität an den Spielen vom 31. Juli bis 7. August 2010 teilnehmen. Feierlich eröffnet werden die VIII. Gay Games Cologne 2010 am Samstag, 31. Juli, im Kölner RheinEnergieStadion mit einer spektakulären Show.

28.07.2010 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer