Archiv September 2010

  • Ford FanAward 2010 geht in die entscheidende Phase

    30.09.2010

    Der von Ford 2006 ins Leben gerufene interaktive Wettbewerb "Ford FanAward" geht in die entscheidende Phase: Ab dem 1. Oktober können alle interessier­ten Internet-User einen Monat lang ihr Votum für die ihrer Meinung nach besten Ford Fanseiten 2010 abzugeben. Unter www.ford-fanaward.de stehen die jeweils Top 5-Fanseiten in den Kategorien Old- und Youngtimer, Ford Clubs sowie Ford Communities zur Auswahl.

  • EuroTax-Schwacke: Ausgezeichnete Restwertprognosen für den neuen Ford C-MAX

    28.09.2010

    Überdurchschnittliche Restwertprognosen für die neuen Modelle Ford C-MAX und Ford Grand C-MAX, ermittelt vom renommierten Marktbeobachter EurotaxSchwacke GmbH, unterstreichen einmal mehr das starke Image der aktuellen Ford-Produktpalette. Dabei erzielten die neuen Kompaktvans, die in Deutschland Mitte November auf den Markt kommen, gleich in mehreren Bewertungskriterien Ergebnisse, die deutlich über dem Durchschnitt des Wettbewerbs liegen.

  • Auszeichnung für eine Legende: Ford Taunus 17M P3 gewinnt das "Goldene Klassik-Lenkrad 2010"

    23.09.2010

    Passend zu seinem fünfzigjährigen Jubiläum wurde der legendäre Ford Taunus 17M P3, auch bekannt unter dem Namen "Badewanne", mit dem "Goldenen Klassik-Lenkrad" der Fachzeitschrift Auto Bild Klassik heute in Wolfsburg ausgezeichnet.

  • Auto Motor und Sport-Leser wählen den neuen Ford S-MAX zum "schönsten Van 2010"

    23.09.2010

    „Der außergewöhnlich dynamische Auftritt des Ford S-MAX begeistert Fans und Fachwelt“, so beginnt eine Ford Pressemeldung vom September 2007. Heute, exakt drei Jahre später, küren die kundigen Leser und User von „auto motor und sport“ und dem zugehörigen Webportal „auto-motor-und-sport.de“ auch die Neuauflage der sportiven Großraumlimousine zur „schönsten Modellneuheit ihres Segments 2010“.

  • Die neue Ford Focus-Baureihe mit der Performance-Version ST in Paris

    15.09.2010

    Der neue Ford Focus ist der Star der diesjährigen „Mondial de l‘Automobile“ in Paris, die am 30. September mit dem Pressetag beginnt. Weltweit zum ersten Mal und besonders detailliert zeigt Ford alle drei Karosserieversionen seines serienreifen Bestsellers, der Anfang 2011 in dritter Generation sowohl auf dem europäischen Markt wie auch zur gleichen Zeit in Nordamerika angeboten wird.

  • Die "Fiesta World Tour" macht Station in Köln und am Nürburgring

    10.09.2010

    Der Ford Fiesta: In der Domstadt entwickelt und gebaut, jetzt auf einer spektakulären Tour rund um die Welt. Anlässlich des Modellstarts in den USA führt die "Fiesta World Tour" innerhalb von zwei Monaten über 24.000 Kilometer in vier Etappen von Los Angeles bis nach Sydney.

  • "Öko Globe" für Ford Econetic Technologies

    09.09.2010

    Hohe Auszeichnung für Ford: Der Automobilhersteller erhielt gestern – und damit bereits im vierten Jahr in Folge – den „Öko Globe“. Ausgezeichnet wurde nun das „Ford ECOnetic Technologies“-Programm am Beispiel des Ford Fiesta ECOnetic (Kategorie 3 „Alternative Antriebe und Gesamtfahrzeugoptimierung“). Unter der Überschrift „Ford ECOnetic Technologies“ werden seit März 2010 alle technischen Funktionen und Ausstattungsdetails der Ford-Modelle zusammengefasst, die den Kraftstoffverbrauch, die Emissionen und damit auch die Betriebskosten reduzieren. „Ford ECOnetic Technologies“ ist somit letztlich ein Fahrzeugpaket, bestehend aus unterschiedlichen Bausteinen, das mit der Einführung neuer Modelle und Modellvarianten kontinuierlich ausgebaut wird.

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer