2008fordfocusturnier.jpg

Markteinführung des neuen Ford Focus am 23. Februar bei den Ford Händlern

Als wundervolle Komposition stellen am Samstag, den 23. Februar 2008, die Ford Händler den neuen Ford Focus vor. Der Einführungstag wird bei den Händlern von Testfahrten und einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm begleitet. Neben den Modellen Ford C-MAX, Mondeo, S-MAX und Galaxy folgt nun auch das erfolgreiche Kompaktmodell der Designsprache des Ford kinetic Designs.

Wundervoll komponiert sind auch die Print- und TV-Kampagne, die seit dem 4. Februar in allen nationalen TV-Formaten und im Kino auf den neuen Ford Focus hinweisen. Die von Ogilvy & Mather in Düsseldorf konzipierte 360-Grad Launchkampagne basiert auf dem Grundgedanken, dass ein großes Werk auf vielen schönen Elementen beruht. So wurden einzelne Fahrzeugteile des neuen Ford Focus zu Musikinstrumenten umgebaut, die funktionsfähig sind. Von renommierten Musikern wurde eine Komposition einstudiert, die die Einführung des Ford Focus begleitet. Auch in der am 13. Februar gestarteten Printkampagne, die in allen reichweitenstarken Titeln zu finden ist, stehen die Musiker – und natürlich der neue Ford Focus – im Vordergrund als "Musik für die Augen".

Seit seiner Einführung in 1998 wurden mehr als fünf Millionen Modelle des kompakten Erfolgsmodells in Europa produziert. "Bereits Bewährtes noch weiter zu verbessern, ist keine leichte Aufgabe. Denn schon die Vorgängermodelle des neuen Ford Focus standen für exzellente Qualität, innovatives Design und Fahreigenschaften, die bereits "best in class" sind. Beim neuen Ford Focus haben sich unsere Entwickler und Designer darum auf die Bereiche konzentriert, die Potenzial für Weiterentwicklungen erkennen ließen, wie die komplette Überarbeitung der Karosserie, die den Ford Focus noch dynamischer und attraktiver macht, sowie verbesserte Premium-Ausstattungsdetails und ein noch hochwertigeres Interieur", sagt Axel Wilke, Direktor Marketing, Ford-Werke GmbH.

Das neue Kompaktmodell ist in vier Ausstattungsvarianten, als sportliches Topmodell Focus ST und als Coupé-Cabriolet bestellbar. Im Angebot sind fünf Duratec-Benzin- (plus Flexifuel) und vier Duratorq-Dieselvarianten sowie die emissionsoptimierte ECOnetic-Version mit einem CO2-Ausstoß von nur 115 Gramm pro Kilometer. Der Einstiegspreis beginnt bei 15.000 Euro (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk) für einen Focus Ambiente mit 1,4 Liter Duratec-Benzinmotor, der über 59kW/80 PS verfügt. Premium-Ausstattungsmerkmale wie das Ford EasyFuel-Komfort-Betankungssystem, die Ford Power-Startfunktion, Reifendruck-Kontrollsystem, digitaler Radioempfang und das neue Sechsgang-Automatikgetriebe "Ford PowerShift" mit Doppelkupplung werten die neue Modellgeneration auf.

21.02.2008 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer