2008FordFocusSTRally.jpg

Betont sportliche Editionsmodelle "Ford Focus Rally" und "Ford Focus ST Rally"

Zwei automobile Leckerbissen offeriert Ford sportlich orientierten Autofahrern und Rallyefans mit den Editionsmodellen Ford Focus Rally und Ford Focus ST Rally.

Der limitierte Ford Focus Rally steht wahlweise als Drei- oder Fünftürer mit dem 2,0-Liter-Duratec Benzinmotor mit 107 kW (145 PS) und 5-Gang-Schaltgetriebe zur Verfügung. Die Außenausstattung umfasst eine Metalliclackierung in Panther-Schwarz, Polar-Silber oder Royal-Grau; markante Akzente setzen dabei Kühlergrill, Seitenschweller und Stoßfänger in speziellem Design, ein Dachspoiler, dunkel abgesetzte Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design, eine um 10 Millimeter tiefergesetzte Karosserie mit Sportfahrwerk und ein prägnantes Dekorset in Zielflaggen-Optik.

Die hochwertige Innenausstattung beinhaltet Sportsitze mit speziellem Stoff in einer Rot-Grau-­Farbkombination, ein Lederlenkrad in 3-Speichen-Optik, die Ford Power-Startfunktion, einen Handbremshebel in speziellem Design, das Audiosystem 6000CD, eine Mittelkonsole in Premium-Optik, eine beheizbare Frontscheibe sowie Einstiegszierleisten mit WRC-Logo, Pedale mit Aluminiumauflagen und hochwertige Velours-Teppichfußmatten.

Topsportler: Ford Focus ST Rally
Noch dynamischer geht es in der Ausführung Ford Focus ST Rally zu, der ebenfalls als Drei- und Fünftürer verfügbar ist. Als Antrieb dient das 166 kW/225 PS starke, mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombinierte Fünfzylindertriebwerk 2.5 Duratec ST. Als Exterieurfarben stehen die Metallictöne Panther-Schwarz, Royal-Grau und Electric-Weiß zur Wahl. Weitere Ausstattungsmerkmale sind schwarz lackierte 18-Leichtmetallräder im ST-Speichen-Design, ein ST-Sportfahrwerk, dunkel abgesetzte Schweinwerfer, Nebelscheinwerfer im speziellen Design, dunkel getönte hintere Seiten- sowie Heckscheiben, eine Doppelrohr-Auspuffanlage und ebenfalls ein Dekorset im Zielflaggen-Design.

Über den ohnehin exklusiven ST-Standard hinaus bietet das Interieur eine rote     Recaro-Sitzausstattung (Teillederausführung vorn, Recaro-Sitzbank hinten), ein Lederlenkrad, Lederschaltknauf und Handbremsgriff in markanter Optik, die Ford Power-Startfunktion, das Blaupunkt-Navigationssystem TravelPilot FX, Einstiegszierleisten mit WRC-Logo, eine Pedalerie mit Aluminiumauflagen, Velours-Teppichfußmatten vorn und hinten sowie eine beheizbare Frontscheibe.

Beide Editionsmodelle sind ab sofort bei den Ford-Vertriebspartnern bestellbar. Die Einstiegspreise (jeweils Dreitürervariante) betragen 23.440 Euro für den Ford Focus  Rally und 30.055 Euro für den Ford Focus ST Rally.

07.11.2008 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer