FordKoelMarathon.jpg

11. Ford Köln Marathon ist international: 41 Nationen gehen an den Start

Sportlerinnen und Sportler aus 41 Nationen haben sich bisher zum 11. Ford Köln Marathon am Sonntag, 7. Oktober 2007, angemeldet. Die weitesten Wege haben Teilnehmer aus Australien, Neuseeland, Japan und Südkorea, die um den halben Erdball nach Köln anreisen. Die größte Gruppe der ausländischen Starterinnen und Starter kommt mit 170 Anmeldungen aus dem Nachbarland Belgien, gefolgt von Österreich (114) und Großbritannien (94).

Insgesamt haben sich bisher bereits über 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die verschiedenen Laufwettbewerbe des größten Citymarathon-Wochenendes in Nordrhein-Westfalen angemeldet, was einen deutlichen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Der 11. Ford Köln Marathon steht wegen der karnevalistisch geprägten Zahl "Elf" unter dem Motto "Marathon op Kölsch". So werden von Karnevalsvereinen und Gesellschaften mehrere Dutzend Läuferstaffeln gebildet und das Kölner Dreigestirn (Prinz, Bauer und Jungfrau) der Session 2007 wird sich beteiligen. "Unter dem Motto 'Marathon op Kölsch' wird die Stimmung an der 42, 195 Kilometer langen Laufstrecke typisch kölsch sein", erwartet Markus Frisch, Geschäftsführer der Marathon GmbH. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 11. Ford Köln Marathon gibt es eine Kostümwertung, bei der die elf besten Kostüme ausgezeichnet werden Die Ford-Werke GmbH ist seit 1997 Titelsponsor des Kölner Erlebnismarathons. Weitere Sponsoren und Partner des Ford Köln Marathon sind unter anderen die Sparkasse KölnBonn, PUMA, die Präventionskampage Haut, SportScheck, RheinEnergie, Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), Schwarz Pharma, Koelnmesse und der Westdeutsche Rundfunk (WDR). Weitere Informationen zum 11. Ford Köln Marathon im Internet: www.koeln-marathon.de

03.07.2007 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer