Archiv Januar 2007

  • Limitiertes Editionsmodell 'Fiesta Champ'

    20.01.2007

    Race-Feeling für die Straße: Mit einem Auftritt im Rennsport-Design und entsprechenden Ausstattungsmerkmalen ist der Ford Fiesta „Champ“ ab sofort zu einem Preis von 17.365 Euro als 1,4 l Benziner (59 kW/80 PS) beziehungsweise mit 1,6 l Benzinermotor (74 kW/100 PS) für 18.390 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer ab Werk).

  • Ford Transit XXL: Ein 7,4 Meter langer Luxusliner für sieben Personen und Gepäck

    11.01.2007

    Die Auszeichnung "Ford Transit ist 'Van of the Year 2007'" feiert das im englischen Dunton ansässige Ford Nutzfahrzeug-Entwicklungs-team mit einem Aufsehen erregenden Sonderfahrzeug, dem Ford Transit XXL. Die technische Basis dieser Einzelanfertigung sind zwei Ford Transit Tourneo FT 350 mit kurzem Radstand.

  • Die erste Flatrate in der Automobilindustrie kommt von Ford

    08.01.2007

    Die Ford-Werke GmbH, die Ford Bank und die teilnehmenden Ford-Händler bieten Privatkunden ab Januar 2007 mit der "Ford Flatrate" ein äußerst attraktives und kalkulierbares Leistungspaket beim Neuwagenkauf. Das Angebot gilt für alle Ford-Modelle inklusive der attraktiven Ford Fun X-Editionsmodelle, die einen Kundenvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell von bis zu 2.785 Euro bieten. Ausgeschlossen von der "Ford Flatrate" sind lediglich Ford Ka Student, Ford Focus ST und Ford Mondeo.

  • Ford präsentiert Bio-Ethanol-Fahrzeug auf 'Internationaler Grüner Woche' in Berlin

    08.01.2007

    Auch in diesem Jahr, und damit bereits zum dritten Mal, präsentiert Ford auf der "Internationalen Grünen Woche" (IGW) in Berlin wieder ein Auto, das besonders umweltfreundlich, da "kraftstoff-flexibel" ist: Der Ford Focus C-MAX flexifuel kann außer Bio-Ethanol (ein Alkohol) auch Superbenzin sowie jede beliebige Bio-Ethanol/Superbenzin-Mischung tanken. Der Ford Focus C-MAX flexifuel wird im Rahmen der IGW-Sonderschau "BerlinEnergy 2007" in Halle 4.2 vorgestellt, und zwar auf dem Gemeinschaftsstand des Verbandes "Landwirtschaftliche Biokraftstoffe" (LAB), der "Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen" (UFOP) und des "Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie" (VDB). Die internationale Ausstellung für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau findet dieses Jahr vom 19. bis 28. Januar statt.

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer