Ford Transit Courier

„Ford Transit24“: Neue Initiative wird Messlatte für Leistung und Service im Nutzfahrzeugbereich spürbar anheben

Unter dem Markennamen „Ford Transit24“ wird Ford die Messlatte für Leistung und Service im Nutzfahrzeugbereich spürbar anheben. Angesichts der Tatsache, dass Fahrzeuge, die gewartet oder repariert werden, kein Geld verdienen, soll das neue „Ford Transit24“-Maßnahmenpaket vor allem die Mobilität der Ford Nutzfahrzeug-Kunden sicherstellen, und zwar durch die Verkürzung der Standzeit ihrer Nutzfahrzeuge auf das absolute Minimum.

Zugleich sollen ihnen der bestmögliche Service und die optimale Betreuung zuteil werden. Im Mittelpunkt dieses neuen Service-Versprechens stehen die „Ford Transit Center“, also Händlerbetriebe, die sich auf Ford-Nutzfahrzeuge spezialisiert haben. In Europa gibt es mittlerweile ein Netzwerk von 750 „Ford Transit Center“, darunter über 250 in Deutschland. Die „Ford Transit24“-Initiative wird noch im Verlauf dieses Jahres in Deutschland sowie in 18 weiteren europäischen Märkten starten.

Zum Leistungsumfang des neuen „Ford Transit24 Service-Versprechens“ zählen folgende Bausteine:

  • Ford Blue Service mit Elementen wie zum Beispiel der „Ford Assistance Mobilitätsgarantie“, der „Ford Kunden-Hotline“ (einheitliche Rufnummer: 0221 – 9999 2 999) oder der „Ford Motorcraft Initiative“ für preisgünstige original Ford-Ersatzteile
  • Erweiterte Öffnungszeiten und Service-Bereitschaft: vonMontag bis Freitag mindestens elf Stunden und Samstag mindestens fünf Stunden
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten an Nutzfahrzeugen werden mit Priorität ausgeführt
  • Speziell geschulte Ford Transit Center-Mitarbeiter sorgenfür einekompetente Kundenbetreuung in allen Fragen rund um Ford-Nutzfahrzeuge
  • Eigens gekennzeichnete Nutzfahrzeug-Parkplätze
  • Hol- und Bring-Dienst für Nutzfahrzeug-Kunden
  • Ford Service-Leihwagen-Programm: Es steht mindestens ein Nutzfahrzeug als Leihwagen zur Verfügung.

Die beiden letzten Aspekte können nach Ermessen des Ford-Händlers für den Kunden auch kostenpflichtig sein.

Ford hat sein Nutzfahrzeug-Programm in Europa innerhalb der vergangenen zwei Jahre komplett erneuert und erweitert. Zur Auswahl stehen nun die vier Baureihen Courier, Connect, Custom und Transit. Hinzu kommt noch das Off road-Modell Ranger.

12.09.2014 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer