Ford Transit

2006transit.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Transit - 6. Generation / Ford Transit '06

Der Ford Transit ist der bekannteste Kleintransporter von Ford. Ihn gibt es mit verschiedensten Aufbauten und in unterschiedlichsten Varianten.

Zeitraum: Juni 2006 - März 2014

Segment: Kleintransporter

Modellgallerien

News

  • Großauftrag für die Ford-Werke GmbH und für den Ford-Partnerbetrieb Autohaus Hentschel GmbH in Hannover: Die Firma Maske Fleet GmbH hat erneut Ford-Fahrzeuge bestellt. Dieses Mal ging es um 100 Nutzfahrzeuge vom Typ Ford Transit FT „Trend“ (Farbe weiss) mit mittlerem Radstand und dem 2,2-Liter-TDCI-Dieselmotor (74 kW / 100 PS). Genauer: Die Firma Maske Fleet GmbH hat 50 Ford Transit FT 300 M Pritschenwagen mit Doppelkabine und 50 Ford Transit FT 300 M Kombi 9-Sitzer geordert.

Hintergrundinformationen

  • Am 9. August 1965 läuft der erste Ford Transit-Transporter vom Band – die Geburtsstunde einer Transporter-Ikone. Ein Jahr später tritt er auch in Deutschland an. Nicht nur die Baureihe ist neu, auch die Produktionsstandorte sind es, die zum Start zusammen 150 Transporter am Tag herstellen.

  • Seit den Zeiten des Unternehmensgründers Henry Ford gilt die Marke als Vorbild für bestens organisierte Fertigung. Es gab allerdings ein Modell, bei dem sich die Fertigung mitunter nach dem Pegelstand der Binnenflüsse richten musste. 1953, vor genau 60 Jahren, präsentierte Ford auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA mit dem „FK 1000“ seinen ersten Transporter.

  • Das Produktionsvolumen des legendären Ford Transit hat am 20. Juni 2013 die magische Marke von 7 Millionen erreicht – fast 50 Jahre nachdem das erste Exemplar des erfolgreichen Nutzfahrzeugs bei Ford vom Band gelaufen ist. Der siebenmillionste Ford Transit lief im Werk Jiangling Xiaolan in der chinesischen Stadt Nanchang vom Band.

  • Der Ford Transit kann auf eine 45-jährige Modellhistorie voller Höhepunkt und technologischer Fortschritte zurückblicken. Die markantesten Meilensteine in der Übersicht.

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer