Ford Transit Connect

CV2013-TransitConnect_04.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Transit Connect - 2. Generation / Ford Transit Connect '13

Der Ford Transit Connect ist ein zweisitziger Kastenwagen (Lkw-Zulassung), der wahlweise mit kurzem Radstand oder mit langem Radstand verfügbar ist.

Zeitraum: seit September 2013

Segment: Hochdachkombi

Modellgallerien

  • Ford Transit Connect(52 Fotos)

    16.10.2013

    Fotos vom neuen Ford Transit Connect

  • Ford Transit Connect(11 Fotos)

    09.04.2013

    Ford zeigt auf der Commercial Vehicle Show 2013 in Birmingham den neuen Ford Transit Connect.

News

  • Besonders erfolgreich im Segment der leichten Nutzfahrzeuge in Deutschland: Ford steigerte seine Verkäufe im Gesamtjahr 2016 im Vergleich zu 2015 um 8.596 Zulassungen auf nunmehr 43.533 Einheiten. Das sind 24,6 Prozent mehr als im Vorjahr und das Wachstum fällt damit dreieinhalb Mal so stark aus wie der Durchschnitt der Gesamtindustrie von 7,0 Prozent. Ford Transit, Transit Custom und Ranger als Wachstumsmotoren in Deutschland; Zugewinne bei allen Ford-Nutzfahrzeug-Baureihen. Bestes Ford-Nutzfahrzeug-Ergebnis in Deutschland seit über 30 Jahren; Verkaufsvolumen seit 2010 mehr als verdoppelt. Ford ist auch 2016 wieder europäischer Marktführer im Nutzfahrzeuggeschäft.

  • Neu entwickelter 1,5-Liter-TDCi-Dieselmotor ersetzt die 1,6-Liter-Variante – künftig auf Wunsch auch in Kombination mit dem Ford PowerShift-Automatikgetriebe kombinierbar. Zusätzliche Assistenz-Systeme erhältlich – so das Verkehrsschild-Erkennungssystem, der Fahrspur-Assistent inklusive Fahrspurhalte-Assistent und Müdigkeitswarner oder das Konnektivitätssystem Ford SYNC 2 mit Touchscreen. Für den kompakten Transit Courier gibt es ebenfalls ein Update: er ist nun mit einem noch effizienteren 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor bestellbar.

  • Unter dem Markennamen „Ford Transit24“ wird Ford die Messlatte für Leistung und Service im Nutzfahrzeugbereich spürbar anheben. Angesichts der Tatsache, dass Fahrzeuge, die gewartet oder repariert werden, kein Geld verdienen, soll das neue „Ford Transit24“-Maßnahmenpaket vor allem die Mobilität der Ford Nutzfahrzeug-Kunden sicherstellen, und zwar durch die Verkürzung der Standzeit ihrer Nutzfahrzeuge auf das absolute Minimum.

  • Am 5. November öffnet die internationale Tuningmesse SEMA 2013 in Las Vegas ihre Pforten. Vor Ort wird Ford im Rahmen der „Vandemonium“-Ausstellung mit zehn spektakulären Ford Transit Connect-Modellen vertreten sein, deren Design und Interieur von namhaften US-Tuningfirmen gestaltet wurde. Die zehn speziell umgebauten Ford Transit Connect-Modelle repräsentieren die Vielseitigkeit des Nutzfahrzeugs sowie sein kreative Potenzial – auch vor dem Hintergrund eines tatsächlichen gewerblichen Einsatzes.

  • Der neue Ford Transit Connect wurde im Rahmen der Internationalen Fachmesse für Nutzfahrzeuge (COMTRANS) in Moskau mit dem begehrten Award „Internationaler Transporter des Jahres 2014“ („International Van of the Year 2014“) ausgezeichnet. Die mit 24 europäischen Fachjournalisten hochkarätig besetzte Jury verlieh dem neuen Ford Transit Connect 130 von 163 möglichen Punkten. Damit siegte das auf der Grundarchitektur des Ford Focus aufbauende Nutzfahrzeug mit deutlichem Abstand vor dem Zweitplatzierten (123 Punkte).

  • Der neue Ford Transit Connect ist ein leichtes Nutzfahrzeug im Ein-Tonnen-Bereich, das auf der Architektur des Ford Focus aufbaut. Die komplett neu entwickelte Baureihe vereint ein Pkw-ähnliches Design mit dem Komfort und den vielseitigen Eigenschaften eines robusten Transporter-Profis.

  • Ford rundet die grundlegende Erneuerung seines Nutzfahrzeug-Programms, das mit nunmehr vier unterschiedlichen Baureihen – Courier, Custom, Connect, Transit – so vielseitig auftritt wie niemals in der Unternehmensgeschichte zuvor, mit der Weltpremiere des neuen und besonders effizienten Kompakt-Lieferwagens Ford Transit Courier ab.

  • Ford hat im Segment der leichten und mittleren Nutzfahrzeuge eine der umfangreichsten Produktoffensiven seiner Firmengeschichte gestartet. Bis 2014 will Ford seine europäische Nutzfahrzeugpalette komplett erneuert haben.

  • Ford hat im Segment der leichten und mittleren Nutzfahrzeuge eine der umfangreichsten Produktoffensiven seiner Firmengeschichte gestartet. Bis 2014 will Ford seine europäische Nutzfahrzeugpalette komplett erneuert haben.

Modellinformationen

Hintergrundinformationen

  • Am 9. August 1965 läuft der erste Ford Transit-Transporter vom Band – die Geburtsstunde einer Transporter-Ikone. Ein Jahr später tritt er auch in Deutschland an. Nicht nur die Baureihe ist neu, auch die Produktionsstandorte sind es, die zum Start zusammen 150 Transporter am Tag herstellen.

  • Seit den Zeiten des Unternehmensgründers Henry Ford gilt die Marke als Vorbild für bestens organisierte Fertigung. Es gab allerdings ein Modell, bei dem sich die Fertigung mitunter nach dem Pegelstand der Binnenflüsse richten musste. 1953, vor genau 60 Jahren, präsentierte Ford auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA mit dem „FK 1000“ seinen ersten Transporter.

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer