Ford Ranger

2012ranger.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Ranger - 2. Generation / Ford Ranger '12

Der Pick-Up Ford Ranger basiert auf dem Schwestermodell von Mazda (B-Serie bzw. BT-50). Ihn gibt es in verschiedenen Kabinenformen (Einzel, Doppel, Extra).

Zeitraum: März 2012 - August 2015

Segment: Pick-Up

Modellgallerien

  • Ford Ranger(119 Fotos)

    16.11.2012

    Fotos vom Ford Ranger Modelljahrgang ab 2013

News

  • Ford Ranger führt im ersten Halbjahr 2015 das Segment der Pick-ups in Deutschland an. Der Segment-Marktanteil liegt bei 33,8 Prozent. Ford-Nutzfahrzeuggeschäft wächst in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30,1 Prozent. Der Marktanteil erreicht 10,7 Prozent. Neben dem Ford Ranger tragen auch Modelle wie der Ford Transit Connect zum herausragenden Abschneiden bei. Das Modell legt im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 99,3 Prozent zu.

  • Hohe Auszeichnung für Ford: Nach 2012 wurde der neue Ford Ranger nun von den Leserinnen und Lesern der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad“ heute Abend erneut zum „Allradauto des Jahres“ gewählt. Das geländegängige Allround-Talent setzte sich dieses Mal gegen acht Mitbewerber durch und entschied die Kategorie „Allrad-Pickups“ damit bereits zum zweiten Mal in Folge für sich.

Modellinformationen

  • Der neue entwickelte Ford Ranger vereint die Robustheit und Leistungsfähigkeit eines echten Pick-up mit intelligenten Funktionen, einem hohen Maß an Sicherheit und vorbildlichen Standards in puncto Qualität und Komfort. Die jüngste Generation dieses On- und Offroad-Klassikers überzeugt erneut mit einem großen Variantenreichtum. Zur Auswahl stehen dabei Heck- und Allradantrieb, zwei brandneue Duratorq TDCi-Turbodiesel, die drei Karosserieversionen „Einzel-“, „Extra-“ und „Doppelkabine“ sowie die vier Ausstattungslinien XL, XLT, Limited und Wildtrak.

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer