Ford Ka Titanium: Neues Innenraum-Dekor mit Applikationen in Hochglanz-Schwarz

Für den Ford Ka Titanium, die Top-Ausstattungsvariante der Ford Ka-Baureihe, ist ab August 2012 ein neues Innenraum-Dekor mit Applikationen in Hochglanz-Schwarz bestellbar. Es wird alternativ zum Innenraum-Dekor „Perle“ (Weiß) angeboten, kostet 50 Euro und harmoniert hervorragend mit der serienmäßigen Innenausstattung des Ford Ka Titanium, die bereits ab Werk viele Extras enthält.

Dazu zählen beispielsweise 15-Zoll-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer, dunkel getönte Seitenscheiben hinten, eine ebenfalls dunkel getönte Heckscheibe, eine Klimaanlage mit Pollen- und Staubfilter, das Cool & Sound-Paket inklusive des MP3-fähigen Audio-Systems Radio-CD mit AUX-Eingang. Eine Sitzheizung und eine beheizbare Frontscheibe sind auf Wunsch für den agilen Kleinwagen ebenfalls lieferbar. Der Ford Ka Titanium kostet ab 12.700 Euro.

Zusätzliche Möglichkeiten zur Anpassung des Ford Ka an den persönlichen Geschmack erhalten Kunden darüber hinaus durch die zwei optional verfügbaren Individual-Pakete „Grand Prix II“ und „Metall“ mit umfangreicher Ausstattung. Dazu zählen beispielsweise: Lederlenkrad und Mittelkonsole in speziellem Dekor, Schaltknauf, Schalthebelmanschette und Handbremsgriff in jeweils individuellem Design sowie Leichtmetallräder 6½ J x 16 im 5-Speichen-Design mit 195/45 R 16 Reifen – und viele weitere attraktive Extras.

Der Ford Ka wird in den Ausstattungsvarianten Ambiente, Trend und Titanium angeboten. Unabhängig von der Modellvariante stehen für diese Baureihe zwei moderne Triebwerke zur Auswahl: der 1,2-Liter-Duratec-Benzinmotor mit 51 kW (69 PS), einem Kraftstoffverbrauch von 4,9 l/100 km (kombiniert) und CO2-Emissionen von 115 g/km (kombiniert) sowie der 1,3-Liter-Duratorq-TDCi-Dieselmotor mit 55 kW (75 PS), einem Kraftstoffverbrauch von 4,1 l/100 km (kombiniert) und CO2-Emissionen von 109 g/km (kombiniert). Beide Motoren werden im Ford Ka mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe und serienmäßigem Start-Stopp-System kombiniert.

Die hohe Zuverlässigkeit und die hervorragende Qualität dieser Baureihe wurden vor kurzem durch zwei prestigeträchtige Auszeichnungen belegt: Der Ford Ka ist Sieger der ADAC-Pannenstatistik 2011 sowie Sieger in der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie 2012 jeweils in der Kategorie Kleinstwagen.

22.06.2012 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer