Ford Fiesta ST

2018FordFiestaST_PerformanceBlue.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Fiesta - 8. Generation / Ford Fiesta '17

Der Ford Fiesta aus Köln ist der Bestseller von Ford und hat sich erfolgeich in der Klasse der Kleinwagen behauptet.

Im November 2016 wurde die neue Generation des Ford Fiesta präsentiert, welche im Juli 2017 offiziell auf den Markt kam. Im Herbst folgten der Fiesta in edler „Vignale“-Ausführung und als sportlicher „ST-Line“, das robustes Crossover-Modell „Active“ und der „ST“ folgen 2018.

Zeitraum: ab Juli 2018

Segment: Kleinwagen

Modellgallerien

  • Ford Fiesta ST(29 Fotos)

    08.05.2018

    Fotos vom Ford Fiesta ST (5-Türer, Magnetic Grau)

  • Ford Fiesta ST(18 Fotos)

    08.05.2018

    Fotos vom Ford Fiesta ST (3-Türer, Performance Blau)

  • Ford Fiesta ST(18 Fotos)

    08.05.2018

    Fotos vom Ford Fiesta ST (3-Türer, Race Rot)

  • Ford Fiesta ST(19 Fotos)

    13.03.2018

    Fotos vom neuen Ford Fiesta ST

  • Ford Fiesta ST(17 Fotos)

    24.02.2017

    Erste Eindrücke vom neuen Ford Fiesta ST.

News

  • Ford stellt mit dem frontangetriebenen Fiesta Active das erste Mitglied einer neuen Crossover-Modellfamilie vor. Es kombiniert die Vielseitigkeit eines SUV (Sport Utility Vehicle) mit der typischen Fahrdynamik der Ford Fiesta-Baureihe.

  • Neue Versionen der Sportwagen-Ikone Ford Mustang, des Kompakt-SUV EcoSport und des vielseitigen Vans Tourneo Custom stehen in Frankfurt im IAA-Scheinwerferlicht. Legendärer Ford Mustang GT jetzt mit 330 kW (450 PS) starkem V8-Motor; Zehngang-Automatik und mit einstellbarem MagneRide-Fahrwerk für optimieren Fahrspaß. Neuer Ford EcoSport jetzt auch mit intelligentem Allradantrieb und hochmodernem EcoBlue-Turbodiesel mit 1,5 Liter Hubraum erhältlich. Ford Tourneo Custom überzeugt mit flexibelstem Innenraum seiner Klasse. Limitierte Sondermodelle Ranger Black Edition und Ford GT ’67 Heritage.

  • Mit 87 Prozent wurde der Insassenschutz für Erwachsene bewertet, der Insassenschutz für Kinder erreichte ein Rating von 84 Prozent. Insgesamt sind für die neue Ford Fiesta-Generation 15 Fahrer-Assistenzsysteme entweder serienmäßig oder auf Wunsch verfügbar. Der neue Ford Fiesta geht als erste Baureihe des Konzerns mit der jüngsten Generation des Pre-Collision-Assist mit Fußgänger-Erkennung an den Start. Joe Bakaj: „Die aktuellen Euro NCAP-Sicherheitsstandards sind strenger als je zuvor“.

  • Der neue Ford Fiesta ist ab sofort in zahlreichen Varianten erhältlich, die ihn zum idealen Begleiter für jeden Lifestyle machen. Bei der neuen Modell-Generation handelt es sich um das umfangreichste und vielseitigste Sortiment in der mittlerweile über 40-jährigen Modellgeschichte des ikonischen Kleinwagens. Die achte Generation Ford Fiesta wird es ab dem 8. Juli, dem Marktstart in Deutschland, als Drei- oder Fünf-Türer in den drei Ausstattungen Trend, Cool & Connect und Titanium geben. Darauf aufbauend folgen im Herbst neben dem luxuriösen Fiesta Vignale auch der sportliche ST-Line sowie nächstes Jahr die Crossover-Variante Active sowie die Performanceversion ST.

  • Die Ford-Werke GmbH startet Serienfertigung des Bestsellers in Köln-Niehl. In der Fiesta-Fertigung feiern rund 450 Mitarbeiter gemeinsam mit Vertretern von Werkleitung und Ford Europa den Produktionsstart. Ford investiert rund 293 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen im Kölner Werk; 300 neue Arbeitsplätze in Montage-Halle entstanden. Zu den Händlern kommt die neue Kleinwagen-Ikone am 8. Juli – der Basispreis beträgt 12.950 Euro.

  • Experten sind der Ansicht, dass die Angst vieler Menschen vor der Dunkelheit und/oder vor der Nacht – die sogenannte Nyktophobie – angeboren ist. Gemäß einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage erklärten 81 Prozent der Befragten, dass sie sich nachts im Straßenverkehr schon gefürchtet haben. Mehr als die Hälfte gab schlechte Sicht als Stress-Quelle an, mehr als ein Drittel befürchtete die Verwicklung in einen Verkehrsunfall – schlimmstenfalls mit Fußgänger-Beteiligung. Pre Collision-Assist von Ford: Das System, bestehend aus Frontkamera und Frontradar, kann bei einem drohenden Auffahrunfall helfen, die Unfallschwere zu mindern oder – im Idealfall – den Unfall zu vermeiden.

  • Ford Performance enthüllt die dritte Generation des Fiesta ST; sportlicher Kleinwagen feiert sein Messedebüt auf dem Genfer Automobilsalon. Erstes Ford Performance-Modell mit drei Zylindern: Komplett neu entwickelter EcoBoost-Turbobenziner mit 1,5 Liter Hubraum mobilisiert 147 kW (200 PS). Von Ford entwickelte Innovation: Zylinderabschaltung zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Weiteres Novum: Fahrprogrammauswahl ermöglicht Anpassung von Motoransprechverhalten, Lenkung, Motorsound und Elektronischer Stabilitätskontrolle. Electronic Sound Enhancement (ESE) und aktive Sportabgasanlage betonen sportlichen Klang des Dreizylinders. Mehr Personalisierungsmöglichkeiten als jemals zuvor: Styling-Pakete, SYNC 3 mit bis zu 8 Zoll großem Touchscreen sowie hochwertiges B&O PLAY® Sound-System. Noch vor seiner offiziellen Messepremiere auf dem Genfer Automobilsalon gibt der neue Ford Fiesta ST sein Videodebüt.

Modellinformationen

  • Optional mit mechanischem Sperrdifferenzial für angetriebene Vorderachse verfügbar. Patentierte Force Vectoring-Fahrwerksfedern ermöglichen noch direkteres Einlenken; auf Wunsch lieferbare Launch Control sorgt für perfekte Rennstarts bei Track Days. 1,5 Liter großer EcoBoost-Dreizylinder leistet 147 kW (200 PS); innovative Zylinder-Deaktivierung verbessert die Verbrauchseffizienz um bis zu elf Prozent. Drei Fahrdynamik-Programme, die per Tastendruck ausgewählt werden.

  • Die Orderbücher sind bereits seit März geöffnet, der Online-Konfigurator schon lange einsatzbereit: Der neue Ford Fiesta blickt seinem offiziellen Marktdebüt am 8. Juli entgegen. Das federführend in Köln entwickelte und auch in Köln produzierte Kleinwagenmodell startet so modern und fortschrittlich wie nie in das fünfte Jahrzehnt seiner Erfolgsgeschichte.

Hintergrundinformationen

Folgende Modelle könnten Dich auch interessieren

Es gibt noch weitere Modelle zur Modellgeneration "Ford Fiesta '17": (4 Modelle)

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer