Voting im Ford FanAward 2017

Ford Mondeo (Turnier)

Ford feiert den 20. Geburtstag des Ford Mondeo – mehr als 4,5 Millionen verkaufte Exemplare in Europa

Er war ein Pionier in Sachen serienmäßige Airbags. Er wurde sogar von James Bond gefahren. Er hat mehr als 20 Auszeichnungen gewonnen, so zum Beispiel in Deutschland, Großbritannien, Kroatien, den Niederlanden, Norwegen, Russland, Spanien und Tschechien. Er wurde seit seiner Markteinführung über 4,5 Millionen Mal in Europa verkauft. Nun feiert er seinen 20. Geburtstag, der Ford Mondeo. Nachdem seinerzeit 4,6 Milliarden Dollar in ein fünfjähriges Entwicklungs-Programm investiert worden waren, löste die Ford-Baureihe „Mondeo“ 1993 den seit 1982 produzierten Ford Sierra ab.

„Der Ford Mondeo blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück und er hat eine glänzende Zukunft“, sagte Barb Samardzich, Vice President Product Development, Ford of Europe. „Seit seiner Markteinführung überzeugt der Ford Mondeo mit ausgezeichneter Fahrdynamik, modernen Technologien, höchster Sicherheit und hervorragender Kraftstoffeffizienz“.

Ford Mondeo machte und macht fortschrittliche Technologien erschwinglich

Der Ford Mondeo machte und macht fortschrittliche Technologien erschwinglich – von dieser Ford-Philosophie profitieren die Kunden seit die erste Modell-Generation mit einem serienmäßigen Fahrer-Airbag den Markt eroberte. Außer einem auf Wunsch verfügbaren Beifahrer-Airbag bot die Baureihe damals viele weitere moderne Technologien, dazu zählten zum Beispiel eine Traktionskontrolle, eine adaptive Dämpfung, das Anti-Blockier-Bremssystem (ABS) und die Servolenkung. Im Zuge der Modellpflege war der Ford Mondeo ab 1996 mit Seiten-Airbags erhältlich sowie mit Vierkanal-ABS und elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Das überarbeitete Design dieser zweiten Ford Mondeo-Generation verband die bewährte Charakteristik des Vorgängers mit neuen Gestaltungselementen – alles im Einklang mit der damaligen Ford-Designlinie.

Im Millennium-Jahr 2000 debütierte die dritte Generation des Ford Mondeo auf dem Pariser Automobilsalon unter anderem mit dem damals neuen Intelligent Protection System (IPS). Zentrale Elemente waren eine extrem verwindungssteife, computeroptimierte Karosseriestruktur, Front- und Seiten-Airbags, Kopf- /Schulter-Airbags vorne und hinten, aktive Kopfstützen für die Vordersitze, eine im Kollisionsfall wegklappende Sicherheitspedalerie, automatische Kraftstoffabschaltung sowie Isofix-Haltepunkte zur sicheren Befestigung von Kindersitzen.

2006: James Bond fährt Ford Mondeo

Im Jahre 2007 folgte die nächste Ford Mondeo-Modellgeneration, die bereits ein Jahr zuvor im James Bond-Film „Casino Royale“ zu sehen war somit einem weltweiten Kinopublikum vorgestellt wurde. Diese Baureihe präsentierte sich bereits im Ford kinetic Design und wartete erstmals unter anderem mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage sowie mit dem Komfort-Tankverschluss und Fehlbetankungsschutz Ford Easy Fuel auf.

Aktuelle Ford Mondeo-Generation seit 2010 auf dem Markt

Die aktuelle Ford Mondeo-Modellgeneration ist seit 2010 auf dem Markt – nun auf Wunsch auch mit der hocheffizienten EcoBoost-Motorentechnologie mit Benzin-Direkteinspritzung (1,6- und 2,0-Liter-Triebwerke) sowie mit modernsten Fahrer-Assistenzsystemen lieferbar. So kann für den Ford Mondeo zum Beispiel ein Fahrspur-Assistent inklusive Müdigkeitswarner und Fernlicht-Assistent oder eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Auffahrwarnsystem und Berganfahr-Assistent bestellt werden.

Ein besonderes Fahrerlebnis bietet das Spitzenmodell mit dem 2,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor mit 176 kW (240 PS) bei einem Verbrauch von lediglich 7,6 l/100 km (kombiniert)1 und CO2-Emissionen von 176 g/km (kombiniert)1. Die aktuell sparsamste Ford Mondeo-Motorisierung ist der 1,6-Liter-TDCi ECOnetic Diesel mit serienmäßigem Start-Stopp-System und 85 kW (115 PS). Verbrauch: nur 4,3 l/100 km (kombiniert)1, was CO2-Emissionen von 112 g/km (kombiniert)1 entspricht.

Nächste Ford Mondeo-Generation kommt 2014

Die nächste Generation des Ford Mondeo wird in Europa voraussichtlich Ende 2014 debütieren. Der neue Ford Mondeo wird dann unter anderem auch mit dem preisgekrönten und besonders effizienten 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Motor mit Benzindirekteinspritzung sowie auch als Hybrid-Variante verfügbar sein. Außerdem halten neuartige Gurt-Airbags für die Fonds-Passagiere zur Reduzierung beziehungsweise Vermeidung von Kopf-, Hals- und Brustverletzungen Einzug in die nächste Modell-Generation.

25.09.2013 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer