Ford Grand C-MAX

2015grandcmax.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford C-MAX - 2. Generation / Ford C-MAX '15 (Facelift)

Der Ford C-MAX ist ein Kompaktvan, welcher auf der Plattform des Ford Focus basiert.

Das Facelift des Ford C-MAX/Grand C-MAX mit modernem Design und neuen Motoren kam 2015 auf den Markt.

Zeitraum: seit Juni 2015

Segment: Kompaktvan

Modellgallerien

News

  • Viele neue Ford-Modelle gehören zu den wertstabilsten Fahrzeugen ihrer Klassen. Bei den sogenannten Restwertriesen – einer Erhebung des Marktanalysten „bf | forecasts“ gemeinsam mit „Focus online“ – erreichten Ford S-MAX, Galaxy, C-MAX und Mustang jeweils Top-Platzierungen.

  • Besonders die neuen Ford-Modelle legen im Monat Juli stark zu: Der Ford Mondeo wächst gegenüber dem Vorjahresmonat um 45,1 Prozent, beim Ford C-MAX sind es 16,2 Prozent und beim Ford Focus 6,9 Prozent. Ford freut sich erneut über ein sehr erfolgreiches Nutzfahrzeuggeschäft und einen Segment-Marktanteil im Juli von 9,5 Prozent. Der in Köln gebaute Ford Fiesta ist laut JATO Dynamics im ersten Halbjahr 2015 wieder der meistverkaufte Kleinwagen in Europa.

  • Das Ford-Werk in Saarlouis hat die Serienproduktion des neuen Ford C-MAX aufgenommen. Der Kompaktvan wird auch wieder in einer Version mit verlängertem Radstand gebaut: Der Ford Grand C-MAX verfügt über bis zu sieben Sitzplätze und ist mit hinteren Schiebetüren ausgestattet. Insgesamt hat Ford rund 60 Mio. Euro investiert, um die Produktion des neuen Ford C-MAX im Ford-Werk in Saarlouis starten zu können.

  • Die neue Ford C-MAX-Familie ist bereit für die deutschen Kunden. Hierzulande kann das umfassend überarbeitete Multifunktionsfahrzeug ab sofort bei allen Vertriebspartnern von Ford bestellt werden, die offizielle Markteinführung ist für Ende Juni vorgesehen. Die Verkaufspreise für den 5-türigen Kompaktvan bleiben auf dem attraktiven Niveau des Vorgängers.

  • Ford-Fahrzeuge sind langlebig und zuverlässig. Dies bestätigt nun einmal mehr der heute veröffentlichte „DEKRA Gebrauchtwagenreport 2015“: Mit einem DEKRA Mängelindex (DMI) von 93,1 Prozent (Laufleistungsbereich 0 bis 50.000 Kilometer) ist die Ford C-MAX-Baureihe Sieger in der Kategorie „Vans“ – und damit „Gewinner ihrer Klasse“, in der dieses Mal immerhin 44 weitere Van-Modelle vertreten waren. Und in der Laufleistungsklasse 50.001 bis 100.000 Kilometer belegte der C-MAX in der „Van“-Kategorie den 3. Platz. Über den C-MAX hinaus erzielte Ford zwei weitere Top-Platzierung im neuen „Gebrauchtwagenreport“: Ford Fiesta: 3. Platz in der Kategorie „Minis/Kleinwagen“ (Laufleistung: 100.001 bis 150.000 Kilometer) und Ford Focus: 2. Platz in der Kategorie „Kompaktklasse“ (0 bis 50.000 Kilometer).

  • Der komplett neu entwickelte Ford S-MAX steht an der Spitze eines umfassenden Premierenfestivals von Ford Europa auf dem diesjährigen Automobilsalon von Paris. Die besonders attraktive und fortschrittliche Interpretation eines siebensitzigen Sportvans tritt in der französischen Hauptstadt erstmals vor das Publikum. Zu den weiteren Höhepunkten auf dem Stand der Marke zählen die umfassend überarbeiteten Kompaktvans Ford C-MAX und Grand C-MAX, die europäische Serienversion des neuen Ford Mustang, die jüngste Generation des Ford Focus ST inklusive des neuen Diesel-Derivats und der Ford Edge, das neue Topmodell im SUV-Angebot von Ford.

Modellinformationen

Folgende Modelle könnten Dich auch interessieren

Es gibt noch weitere Modelle zur Modellgeneration "Ford C-MAX '15": (1 Modell)

  • Ford C-MAX

    Modell / Ford C-MAX - 2. Generation / Ford C-MAX '15 (Facelift)

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer