Ford Edge

Ford2015_IAA_Edge_016.jpg Zoom

Foto: Ford

1. Generation / Ford Edge

Der Ford Edge ist das dritte Kapitel des europäischen SUV-Expansionsplans von Ford und er folgt auf die bereits europaweit eingeführten SUV-Modelle Ford Kuga und Ford EcoSport. Als gehobenes Sport Utility Vehicle (SUV) bietet der Ford Edge einen Komfort auf Premium-Niveau sowie hoch entwickelte Fahrerassistenz-Systeme und eine erstklassige Fahrdynamik.

Die europäische Markteinführung des neuen Ford Edge war im Sommer 2016. Nach der Titanium- und Sport-Ausstattung folgte die luxuriöse Vignale-Variante.

Zeitraum: seit Juli 2016

Segment: Sports Utility Vehicle

Modellgallerien

  • Ford Edge(160 Fotos)

    26.11.2016

    Fotos vom UK Lauch-Event des neuen Ford Edge.

  • Ford Edge(24 Fotos)

    03.05.2016

    Neue Fotos vom Ford Edge zur Markteinführung in Deutschland.

  • Ford Edge(16 Fotos)

    07.09.2015

    Fotos vom neuen Ford Edge

  • Ford Edge(16 Fotos)

    25.06.2014

    Erste Eindrücke vom neuen Ford Edge.

News

  • Neuer Ford Kuga feiert seine Deutschlandpremiere – in Essen auch als besonders sportlich gestylter Ford Kuga ST-Line. Weitere Highlights: Ford Focus RS, Fiesta ST200, Mustang, Edge Sport sowie die neuen ST-Line-Versionen von Fiesta, Ford Focus und Mondeo. Le Mans-Sieger: Ford zeigt in Halle 3.0 an Stand A130 die aktuelle Rennversion des Ford GT sowie den legendären Ford Capri RS 2600.

  • Neues Premium-SUV ist ab sofort bestellbar und rundet das europäische SUV-Angebot von Ford nach oben ab. Markteinführung in Deutschland ist für Juni 2016 geplant. Zwei Diesel-Motorisierungen: mit 132 kW (180 PS) und mit 154 kW (210 PS). Innovative Technologie-Lösungen: adaptive Lenkung, aktive Geräuschkompensation (Active Noise Control), Frontkamera mit „Split View“. Besonderer Schwerpunkt liegt auf hoher Material- und Verarbeitungsqualität sowie auf fortschrittlicher Karosseriestruktur als Grundlage für dynamische Fahreigenschaften. Drei Ausstattungslinien: „Trend“, „Titanium“ und „Sport“.

  • Gegenüber 2014 rechnet Ford für das kommende Jahr bei Autos mit permanentem oder zuschaltbarem Allrad-Antrieb mit einer Verkaufssteigerung von 120 Prozent. Bis 2016 sollen Fahrzeuge mit permanentem oder zuschaltbarem Allrad-Antrieb in acht Modellreihen erhältlich sein – vom Ford Focus RS bis hin zum Ford Transit. Dank der kürzlich aufgewerteten Modelle EcoSport und Kuga sowie des neuen Edge will Ford die SUV-Verkäufe in Europa bereits 2016 auf 200.000 Einheiten steigern. Das kompakte SUV Ford EcoSport steht ab Produktion März 2016 auch mit 103 kW (140 PS) starkem 1,0-Liter-EcoBoost sowie in sportlicher Ausstattungslinie „S“ zur Wahl.

  • Fünf neue oder umfassend überarbeitete Modelle für Europa sollen in den kommenden drei Jahren das SUV- und Crossover-Revier noch stärker besetzen. SUV-Offensive startet Mitte 2016 mit der europäischen Version des neuen Edge, die das Unternehmen auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Noch in diesem Jahr kommen aufgewertete Versionen des Mittelklasse-SUV Kuga und des Kompakt-SUV EcoSport auf den Markt. Schon Anfang 2016 wird Ford für acht Modelle – also die Hälfte der Produktpalette – moderne Allradantriebe anbieten; 2012 gab es erst drei Baureihen mit Allradoption.

  • Auf dem Genfer Automobil-Salon 2015 stellt Ford auf seinem Stand in Halle 5 einen ganzen Reigen neuer Modelle und Modell-Versionen vor, die das Produktspektrum der Marke weiter vergrößern. Im Mittelpunkt stehen dynamische neue Sportmodelle sowie besonders umfangreich ausgestattete Topversionen, die in Kürze in Europa auf den Markt kommen. So gibt der neue, betont sportlich ausgelegte Ford Edge S am Lac Léman sein europäisches Messedebüt. Zudem zeigt der Konzern erstmals den komplett neu entwickelten Sportvan S-MAX sowie den ebenfalls neuen Ford Mondeo mit neuem Individual-Paket. Ihre Premiere feiern auch der dynamische EcoSport S und den neuen Ford Focus Sport in zwei jeweils kontrastierenden Farbvarianten „Red Edition“ und „Black Edition“. Hinzu kommt die ausgesprochen hochwertig ausgestattete Ford Kuga-Modellversion Individual.

  • Mit dem attraktiv gestalteten Ford Edge hat Ford nun sein neues SUV-Topmodell für Europa präsentiert. Die ebenso geräumige wie mit intelligenten Technologie-Funktionen ausgestattete Neuentwicklung nimmt ein rasant wachsendes Fahrzeugsegment ins Visier, das in den vergangenen fünf Jahren einen Zuwachs von mehr als 100 Prozent verzeichnen konnte.

Modellinformationen

  • Ford hat mit dem neuen Edge ein technisch anspruchsvolles, großes „Sports Utility Vehicle“ (SUV) vorgestellt. Das komplett neu entwickelte Modell kommt 2015 auf den europäischen Markt und zeichnet sich insbesondere durch seinen athletischen Auftritt in Verbindung mit fortschrittlichen Technologie-Funktionen sowie hohe Material- und Verarbeitungsqualität aus.

Folgende Modelle könnten Dich auch interessieren

Es gibt noch weitere Modelle zur Modellgeneration "Ford Edge": (2 Modelle)

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer