Ford Kuga

Titanium_Kuga_001.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Kuga - 2. Generation / Ford Kuga '17 (Facelift)

Der Ford Kuga ist das erste europäische Modell von Ford im beliebten Segment der SUV (Sports Utility Vehicle).

Der neue Ford Kuga ist seit Ende 2016 bestellbar und kam Anfang 2017 auf den Markt. Erstmals gibt es den Ford Kuga auch in der luxuriösen Vignale-Variante.

Zeitraum: seit November 2016

Segment: Sports Utility Vehicle

Modellgallerien

  • Ford Kuga(92 Fotos)

    26.11.2016

    Neue Fotos vom Ford Kuga in der Titanium-Ausstattung.

  • Ford Kuga ST-Line(91 Fotos)

    26.11.2016

    Fotos vom Ford Kuga ST-Line.

  • Ford Kuga(7 Fotos)

    20.02.2016

    Erste Fotos vom neuen Ford Kuga.

News

  • Neuer Ford Kuga feiert seine Deutschlandpremiere – in Essen auch als besonders sportlich gestylter Ford Kuga ST-Line. Weitere Highlights: Ford Focus RS, Fiesta ST200, Mustang, Edge Sport sowie die neuen ST-Line-Versionen von Fiesta, Ford Focus und Mondeo. Le Mans-Sieger: Ford zeigt in Halle 3.0 an Stand A130 die aktuelle Rennversion des Ford GT sowie den legendären Ford Capri RS 2600.

  • Der tiefgreifend überarbeitete neue Ford Kuga ist ab sofort bestellbar. Trotz gestiegener Ausstattungsumfänge gegenüber dem Vorgängermodell bleibt der Einstiegspreis mit 23.300 Euro unverändert. Die offizielle Händler-Markteinführung ist für Anfang 2017 geplant. Zur Wahl stehen sechs Motorisierungen inklusive des neuen 1,5-Liter-Turbodiesel mit 88 kW (120 PS) und fünf Ausstattungslinien – darunter auch die beiden neuen Versionen ST-Line und Vignale, die im Laufe dieses Jahres geordert werden können.

  • Bei Ford steht der diesjährige Automobilsalon von Genf ganz im Zeichen besonders sportlicher und vielseitiger Modellneuheiten. Neben dem neuen Ford Fiesta ST200 mit nunmehr 147 kW (200 PS) gehört der Hochleistungssportwagen Ford GT zu den Höhepunkten auf Stand 5251 in Halle 5. Erstmals zeigen sich die Renn- und Straßenversionen des Technologieträgers gleichzeitig dem europäischen Publikum. Den Messeauftritt von Ford rundet der neue Ford Kuga mit der dritten und jüngsten Generation des Kommunikations- und Entertainmentsystems Ford SYNC 3 ab.

  • Ford enthüllt auf dem Genfer Automobilsalon neue Kundenservices und Modelle für die Top-Ausstattungslinie Vignale. Auch die Ford Performance-Modellfamilie erhält interessanten Zuwachs. Neuer Ford Kuga präsentiert sich erstmals dem europäischen Automesse-Publikum. Pressekonferenz mit Ford Europa-Chef Jim Farley am Dienstag, 1. März, um 13.00 Uhr auf dem Messestand von Ford in Halle 5.

Modellinformationen

  • Voraussichtlich ab Juni bestellbar, die Markteinführung ist für Anfang 2017 geplant. Ford SYNC 3 mit AppLink und Touchscreen: die neueste Generation des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystems. Neuer 1,5-Liter-TDCi-Dieselmotor mit 88 kW (120 PS) und hoher Kraftstoffeffizienz. Zwei neue Außenfarben: Mamba-Grün Metallic und Torino-Braun Metallic. Sorgfältig gestaltetes Cockpit mit weniger Schaltern und Knöpfen. Der technologisch fortschrittliche Kuga zählt zu insgesamt fünf neuen SUV- und Crossover-Fahrzeugen, die Ford in den nächsten drei Jahren an den Start bringt.

Folgende Modelle könnten Dich auch interessieren

Es gibt noch weitere Modelle zur Modellgeneration "Ford Kuga '17": (2 Modelle)

Ford FanAward 2015
© 2017 Stefan Klausmeyer